NICHTS NEUES – zur ausstellung

8. April 2009

da wir alle (fashion kills personality und the pleasure gäng)
irgendwann mal mit graffiti angefangen haben, nutzten wir diese
verbindung als basis für eine schon lang geplante zusammenarbeit.
das konzept der ausstellung war es, uns von 5 verschiedenen pieces
inspirieren zu lassen, um daraus etwas neues zu entwickeln und
gleichzeitig dem alten respekt zu zollen.

als wir dann die 5 writer und ihre pieces ausgewählt hatten,
schien es garnicht mehr so einfach das konzept umzusetzen, wie
gedacht. ich wollte mit meiner interpretation etwas neues schaffen,
was aber weder an namen noch stil des wirters erinnern sollte.

dann ging auf einmal alles, wie von selbst. ich schrieb texte auf.
begebenheiten, gefühle und bilder, die mir zu den pieces in
den kopf kamen. diese wollte ich irgendwie auf meine exponate
bringen – also bastelte ich zuerst 3 komplette schriftsätze als stempel.

stempelplatte1holz_stuecke2holzstempel1stempelboxen1

gesagt, getan. und jetzt hatte ich auch so langsam eine grobe idee,
wie meine exponate aussehen sollten: gebrauchte, vergammelte
materialien. nichts neues halt. die frage, woher ich auf die schnelle
mehrere holzformate, die so vergammelt sind, dass sie mir schon
wieder gefallen, bekomme, beantwortete sich überaus schnell
und vorallem von selber.

an einer stelle, die ich zufällig an einem nachmittagsspaziergang
aufsuchte, fand ich den inhalt einer tüte, die ich dort im letzten jahr
versteckt hatte, im nassen laub verteilt. 15 lackierte holzplatten.
exponate aus der INVISIBLE SPRAY ausstellung. warum sie dort
lagen, und wo das wohl war, eröffne ich ein anderes mal.

im_laub1tuete1trocknen1

nach tagelangem trocknen gings los. ein paar sparvar vom
dedicated und multonas aus meinem regal. die stempel
trugen otr ink auf. eine gute mischung aus allerlei lösungsmitteln
versüßte mir so einige abende. parallel baute ich mit sehr viel
hilfe von mitch passende rahmen und mit hilfe der druckbar
plottete ich folien für die limitierten NICHTS NEUES
MARKER aus. die marker sind meine grafische umsetzung
des konzepts. eine kombination aus alten und neuen designs,
schriften und matrialien.

beim_stempeln1sigi1michi1in_rahmen1
aufkleben1pappe_bekleben1sticker_schneiden1marker_komplett1

donnerstag haben wir aufgebaut. alles ging sehr schnell von statten.
freitag war vernissage. vielen dank, dass so viele freunde da waren!
auf dem blog zur ausstellung gibt es noch mehr fotos zu sehen.

die ausstellung kann man bis zum 18.april jeden do-sa 13-19h
in der Glanzkinder Gallery in Köln besuchen.

3marker2

nn_delta1
DELTA:
ich begleite sie zur arbeit. zu freunden. von der einen strasse
in die andere. ich sehe dinge, die man vergessen will. die angst,
die furcht, die dunkelheit. willkommen in der nacht. die stadt
schläft nicht mehr ein. sie wird nur anders. in mir spiegeln sich
die strassen. gelb und nass und zitternd. die kälte verwandelt
sich zu tageslicht. langsam werde ich müde.

nn_mode1
MODE 2:
scheine! strahle! leuchte heller!
übe. sauge alle regeln auf. jedes knistern, jedes funkeln.
solange bis man in deiner handschrift lesen kann.
sei ehrlich und bedacht. und nun verlasse diesen weg.
trau dich. lass dich vom dickicht verführen.
einhüllen und verzaubern vom noch nicht entdeckten.

nn_seen1
MAD SEEN:
acht millionen menschen, aber kaum jemand versteht meine worte.
sie wollen mich nicht verstehen. sie hören mich reden, aber wenden
sich ab. ich geh durch die tunnel. erhobenen hauptes durch die stadt.
ändere meine richtung. tag für tag. und jeder tag wird mir fremder.
sie wollen mir den mund verbieten. wenn ich zur ruhe komme bin
ich unter gleichgesinnten. das gibt mir kraft. doch wie lange noch.

nn_wut1
WUT:
früher hatte ich pfauenaugen. heute bin ich grün.
ich fühle mich frei auf meiner strecke. schaut mich an!
ich bin eure zukünftige erinnerung.
ja. wir können eifersüchtig sein.
seltsam gekleidet oder bunt schimmernd.
aber niemals verwirrt, vom wege oder durcheinander.

2 Antworten to “NICHTS NEUES – zur ausstellung”

  1. Icke Says:

    du bunkerst holzplatten im laub ??!?!?!?!?!


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: